Was bedeutet R-Rated? (2024)

Die Motion Picture Association of America (MPAA) bewertet Filme, um sicherzustellen, dass sie für ein bestimmtes Publikum geeignet sind.

Das Filmbewertungssystem ist eine international anerkannte Methode, um Eltern bei der Entscheidung zu helfen, ob ein Film für ihre Kinder geeignet ist.

Dieses System ist nicht perfekt, aber es bietet einen Anhaltspunkt bei der Entscheidung, ob bestimmte Filme für unterschiedliche Zielgruppen geeignet sind oder nicht.

In diesem Beitrag werden wir uns mit der R-Bewertung befassen, einer der fünf Filmklassifikationen der MPAA. Lass uns anfangen!

Was bedeutet R-Rating? | Warum erhalten einige Filme ein R-Rating?

Die R-Klassifizierung gibt an, dass der Film nicht jugendfreie Inhalte wie Aktivitäten für Erwachsene, Kraftausdrücke, drastische Gewaltdarstellungen, Drogenmissbrauch und Nacktheit enthält.

Die meisten Kinos haben ihre R-Rated-Filmbeschränkungen, die beinhalten können, dass beim Kauf von Tickets Ausweise von Personen überprüft werden, die unter 17 Jahre alt zu sein scheinen, oder nur Eltern erlauben, Tickets zu kaufen und Personen unter 17 Jahren ins Theater zu begleiten.

Filme werden basierend auf ihrem Inhalt bewertet. Die MPAA ist die Organisation, die Filme bewertet. Sie verwenden ein Bewertungssystem von G, PG, PG-13, R und NC-17. Bewertungen werden oft auf Trailer, TV-Spots und den Film selbst angewendet. Es gibt auch eine TV-MA-Bewertung.

Einige Filme können mit R bewertet werden, weil sie nicht jugendfreie Inhalte oder Gewalt enthalten, die für jüngere Kinder möglicherweise zu intensiv sind. Andere Gründe, warum ein Film eine R-Bewertung erhalten könnte, sind Drogenmissbrauch, Nacktheit, Sprache, sexuelle Inhalte usw.

Ein Film hat nicht immer nur einen Grund für die R-Bewertung – manchmal gibt es mehrere Gründe, die zur Gesamtbewertung beitragen.

Die Geschichte der Motion Picture Association of America und warum sie Filme bewerten

Die Motion Picture Association of America, oder MPAA, ist ein Handelsverband, der sich für die Filmindustrie in den Vereinigten Staaten einsetzt.

Die MPAA ist eine gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Washington, DC, die alle Facetten der Filmproduktion und -ausstellung vertritt, einschließlich Filmstudios, Theater und andere, die Filme ausstellen.

Die MPAA ist eine Selbstregulierungsorganisation der amerikanischen Filmindustrie. Das Bewertungssystem der MPAA ist seit 1968 in Kraft, als es die X-Bewertungen der National Association of Theatre Owners (NATO) ersetzte.

Filme werden nach ihrer Eignung für das Publikum bewertet, wobei zu berücksichtigen ist, ob sie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene geeignet sind.

Am 17. April 1922 wurde die Vereinigung von sechs großen Hollywood-Studios gegründet: Paramount Pictures, Universal Studios, Warner Bros., Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), Twentieth Century Fox Film Corporation (20th Century Fox) und RKO Radio Pictures .

Was Kinder unter 17 Jahren tun sollten, bevor sie sich einen R-Rated-Film ansehen

Wenn Sie ein Kind sind und einen Film mit R-Rating sehen möchten, ist es am besten, sich nicht ins Kino zu schleichen. Das ist gegen die Politik, und Sie tun sich auf Dauer keinen Gefallen.

Das erste, was ein Kind unter 17 Jahren tun sollte, bevor es sich einen Film mit R-Rating ansieht, ist, mit seinen Eltern darüber zu sprechen, ihn zu sehen. Und dann überlasse es ihnen, zu entscheiden, ob es geeignet ist oder nicht.

Kinder sollten auch ihre Eltern fragen, was sie von dem Film erwarten können. Eltern sollten wissen, dass einige Teile des Films möglicherweise nicht für Kinder unter 17 Jahren geeignet sind, daher müssen Eltern den Film im Voraus gesehen haben, damit ihr Kind ihn sicher ansehen kann.

Einige Filme können Drogenmissbrauch, Sex, Nacktheit, drastische Gewalt oder Obszönitäten zeigen; Diese Filme werden normalerweise mit R bewertet. Es kann auch intensive Szenen wie Verfolgungsjagden und Schießereien in dieser Art von Filmen geben, die sie für manche Leute ungeeignet machen.

Der Einsatz von Gewalt in Filmen ist ein umstrittenes Thema. Einige Leute glauben, dass die Einbeziehung von Szenen, die Gewalt zeigen, den Zuschauern zugute kommen kann, indem sie sie Themen aussetzen, die sie sonst vielleicht nicht sehen würden, und ihnen die Möglichkeit geben, über ihre Ansichten nachzudenken. Andere glauben, dass diese Art von Inhalten zu negativem Verhalten wie erhöhter Aggression oder Desensibilisierung führen kann.

In jedem Fall ist es am besten, wenn Kinder die Zustimmung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie einen Film mit R-Rating sehen.

Was Eltern tun sollten, bevor sie ihren Kindern das Ansehen von R-Rated-Filmen erlauben

Eltern stehen oft vor dem Dilemma, was sie mit ihren Kindern tun sollen, wenn sie einen Film mit Altersbeschränkung wie einen Film oder Film mit R-Rating ansehen. Aber bevor Sie Ihren Kindern erlauben, diese Filme anzusehen, sollten Sie die Richtlinien befolgen.

Die Motion Picture Association of America (MPAA) hat klare Richtlinien für Eltern, wie sie mit ihren Kindern Filme schauen sollten. Sie schlagen vor, dass Eltern sich diese Filme vorher ansehen, um sicherzustellen, dass sie für das Sehniveau ihrer Kinder geeignet sind.

Die MPAA schlägt auch vor, den Fernseher auszuschalten, wenn der Inhalt während des Films nicht stimmt. Das bedeutet, ab und zu eine Pause einzulegen oder Szenen zu überspringen, wenn der Dialog für jüngere Kinderohren zu ausgereift ist.

Außerdem ist es am besten, Ihren Kindern einen offenen Kanal zu hinterlassen, damit sie leicht mit Ihnen über den Film sprechen können. Lassen Sie sie Fragen zu den Szenen stellen, die auffallen, und stellen Sie sicher, dass Sie ihnen helfen, den Inhalt besser zu verstehen, und lassen Sie keinen Raum für Annahmen und Fehlinterpretationen.

Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, können die Rezensionen anderer Leute nützlich sein. Sehen Sie sich unbedingt an, was die Leute über den Film sagen, bevor Sie ihn ausprobieren. Auch wenn dies manchmal irreführend sein kann, ist es wertvoll zu wissen, was die meisten Menschen denken. Überprüfen Sie Foren und andere Plattformen für Filmkritiken.

Und schließlich, wenn Sie entscheiden, dass Filme mit R-Rating nichts für Ihre Kinder sind, stellen Sie sicher, dass sie wissen, wo Sie stehen. Informieren Sie auch alle Personen in ihrer Umgebung, die sie mitnehmen könnten, um Filme mit dieser Bewertung anzusehen.

Warum Kinder es vermeiden sollten, einen R-Rated-Film ohne Eltern oder Erziehungsberechtigte zu sehen

Wenn Sie unter 17 oder 18 Jahre alt sind, müssen Sie in den meisten Staaten einen Erwachsenen (in der Regel ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter) bei sich haben, um einen Film mit R-Rating in einem Kino zu sehen.

In den meisten Staaten ist es Minderjährigen unter 17 Jahren nicht gestattet, R-bewertete Filme im Kino ohne Begleitung eines Erwachsenen zu sehen. Diese Regel wird normalerweise streng durchgesetzt, sodass Theaterangestellte möglicherweise ein Foto von jemandem machen und nach einem Ausweis fragen, wenn sie vermuten, dass diese Person nicht alt genug ist, um den Film anzusehen.

Um zu vermeiden, dass Sie aus dem Kino geworfen werden oder sich selbst eine Szene machen oder sich schädlichen Inhalten aussetzen, sollten Sie sich von Filmen mit R-Rating fernhalten, es sei denn, Sie dürfen sie sehen.

Warum Eltern ihren Kindern nicht erlauben sollten, Filme mit R-Rating vor 18 Jahren anzusehen

Eltern stehen vor der schwierigen Entscheidung, ihren Kindern das Ansehen von R-Rated-Filmen vor 17 zu erlauben.

Einige mögen argumentieren, dass das Ansehen einiger dieser Filme Kindern auf eine Weise etwas über Gewalt beibringen kann, die sie verstehen können. Auf der anderen Seite könnten andere sagen, dass sie damit ihre Kinder Gewalt aussetzen, wie sie es in jungen Jahren nie sein mussten.

Die Motion Picture Association of America stellte fest, dass Kinder im Alter von acht und neun Jahren, die Filme mit PG-13- und R-Rating sehen, wie Erwachsene auf Gewalt reagieren.

Eltern sollten ihren Kindern nicht erlauben, Filme mit R-Rating vor dem 17. Lebensjahr anzusehen, da dies ihre Ansichten darüber beeinflusst, was sie für angemessenes Verhalten halten, und sie in eine Welt voller gefährlicher Situationen führt.

Ein moralisches Urteil darüber abzugeben, ob Eltern ihren Kindern erlauben sollten, Filme mit R-Rating vor 17 Jahren anzusehen, ist ein umstrittenes Thema.

Andere Filmbewertungen und ihre Bedeutung

Es gibt fünf Bewertungen: G, PG, PG-13, NC-17 und R.

G ist die am wenigsten restriktive Einstufung und NC-17 ist die restriktivste Einstufung.

g – Diese Bewertung zeigt an, dass der Film für ein allgemeines Publikum geeignet ist und alle Altersgruppen willkommen sind.

PG – Eltern sollten den Film mehr recherchieren. Einige Inhalte wie Fluchen, Gewalt oder flüchtige Nacktheit können vorhanden sein, aber sie sind nicht so schwerwiegend, dass mehr als eine Anleitung empfohlen wird.

PG-13 – Diese Note dient als stärkere Warnung an Eltern, dass der Inhalt möglicherweise nicht für Kinder unter 13 Jahren geeignet ist. Der Film kann stärkere Sprache, anhaltende Gewalt oder sexuelle Begegnungen und Drogenkonsum enthalten.

NC-17 – Diese Filme sind für Kinder ungeeignet. Die Klassifizierung bedeutet nicht, dass der Inhalt anstößig oder sexuell ist, sondern dass er nur für Erwachsene geeignet ist.

Häufig gestellte Fragen

Ist es für einen 16-Jährigen möglich, einen R-Rated-Film zu sehen?

Um eine R-bewertete Kinokarte für sich selbst zu kaufen, müssen Sie mindestens 17 Jahre alt sein und einen gültigen Ausweis mit Ihrem Geburtsdatum haben. Wenn Sie unter 17 Jahre alt sind oder keinen Lichtbildausweis haben, müssen Ihre Eltern Sie zum Kinobesuch begleiten, um eine R-bewertete Kinokarte zu kaufen.

Sollte ich als Elternteil meinem Kind erlauben, einen Film ohne R-Rating anzusehen, ohne anwesend zu sein?

Nein, es wäre am besten, wenn Sie das nicht tun würden. Erstens verstoßen Sie gegen die Regeln, und zweitens würden Sie Ihr Kind Inhalten aussetzen, die in diesem zarten Alter möglicherweise nicht für es geeignet sind. Befolgen Sie die in diesem Artikel beschriebenen Best Practices.

Was bedeutet R-Rated? (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Edmund Hettinger DC

Last Updated:

Views: 6243

Rating: 4.8 / 5 (58 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Edmund Hettinger DC

Birthday: 1994-08-17

Address: 2033 Gerhold Pine, Port Jocelyn, VA 12101-5654

Phone: +8524399971620

Job: Central Manufacturing Supervisor

Hobby: Jogging, Metalworking, Tai chi, Shopping, Puzzles, Rock climbing, Crocheting

Introduction: My name is Edmund Hettinger DC, I am a adventurous, colorful, gifted, determined, precious, open, colorful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.